Teaser 920x300

Statement Thema: Änderung der Kölner Stadtordnung

Die Schutzzone um den Kölner Dom begrüßen wir seitens STADTMARKETING KÖLN. Aggressives Betteln, Drogenhandel oder andere kriminelle Handlungen dürfen in der Stadt und besonders an diesem Standort keinen Platz finden.
Es geht aber nicht um Abschottung. Es geht um positive Besetzung des Domumfelds. Einerseits muss die Würde des Doms erhalten bleiben. Andererseits sollte die Domplatte lebendiger städtischer Mittelpunkt sein, in dem das Temperament Kölns für die vielen nationalen und internationalen Gäste zu erleben ist. Man sollte überlegen, wie beides gut miteinander zu vereinbaren wäre. Metropolen wie Barcelona mit ihre Straßenkünstlern machen es vor.

Adresse

  • Heumarkt 14
    50667 Köln

Kontakt

  • +49 (0)221 33 77 32 - 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten

Mo-Fr 8.30-17.30h
Sa-So geschlossen