• teaser contratiempo 1
  • teaser slideshow contratiempo 2
  • teaser slideshow contratiempo 3

"Köln tanzt" am 25. April 2015

https://www.facebook.com/KVB.AG?fref=nf

Ein Kölner Sprichwort besagt: „ Alles was in der Stadt dreimal stattfindet wird zum Brauchtum erklärt wird." Und da die Aktion „Köln tanzt" im Jahr 2015 nun bereits zum dritten Mal stattfindet, gehört sie schon fast zum Kölner Brauchtum.

Die Idee von Köln tanzt:
Viele gute Gründe sprechen dafür, Tanzen stärker in der Stadt sichtbar zu machen und die Tanzschaffenden stärker untereinander zu vernetzen.

 

Tanzen ist mehr als eine schöne Freizeitbeschäftigung- es ist Freude und Lebensgefühl pur! Und die Kölner haben davon eine große Portion.

Von Ärzten wird es als Ausgleichssport empfohlen; wer tanzt stärkt Körpergefühl und Selbstwahrnehmung. Der Gleichgewichtssinn wird gefördert und es ist ein optimales Gehirnjogging, das Koordination, Kreativität und Musikalität schult.

Außerdem findet seit 1982 jedes Jahr am 29. April der Unesco Welttanztag statt, um den Tanz als universelle Sprache des Miteinanders zu würdigen, deshalb ist es uns wichtig, Köln tanzt um diesem Termin zu organisieren.

In Köln leben und arbeiten aber auch mehr als 50% der Tanzschaffenden in NRW, denen es sehr wichtig ist, stärker zusammen zu arbeiten und gemeinsam dem Tanz mit seinen vielfältigen Möglichkeiten eine Stimme zu geben.

Diese Argumente sind eine tolle Grundlage „Köln tanzt" nach den ersten beiden Aktionen weiter zu etablieren und eine noch größere Vielfalt des Tanzens einem großen Publikum vorzustellen.

So werden bei Köln tanzt 2015 vertreten sein: klassische Tanzschulen, Salsa-, Flamenco- , Tango- und Ballettschulen, Lindi Hop, Line Dance, Gardetanz sowie der zeitgenössische Tanz.

Am schönsten ist die Atmosphäre aller Akteure an diesem Tag, der Tänzer genau so wie der Zuschauer, die voller Bewunderung die Vielfalt des Tanzes zur Musik wahrnehmen.

Es freut uns sehr, dass auch in diesem Jahr die Kölner Privatwirtschaft mit der AWB als Hauptsponsor, sowie die Kreissparkasse Köln und Saturn Köln Hohe Straße als Co-Sponsoren die Aktion unterstützen und möglich machen.

Einen ersten Eindruck können wir uns bereits jetzt von den "Owls on Rail" machen:

Tanzstationen 2015:

tanzplaetze

Auftrittszeiten:
12.00 Uhr      Peek & Cloppenburg
13.00 Uhr      Harzheimbrunnen
14.00 Uhr      Wallrafplatz
15.00 Uhr      Hauptbahnhof
16.00 Uhr      Domplatte

Unsere Sponsoren:

awb logo  ksk koeln logo saturn

KVB Logo  

sion logo       rheinerngie logo