• teaser contratiempo 1
  • teaser slideshow contratiempo 2
  • teaser slideshow contratiempo 3

Köln tanzt 2016

Köln tanzt am 30. April 2016 in der Kölner Innenstadt

Tanzen ist mehr als eine schöne Freizeitbeschäftigung - es ist Ritual, Brauchtum, darstellende Kunst, Berufstätigkeit, Sport oder einfach nur Spaß und Lebensgefühl pur. Und es spiegelt gerade in Köln Lebenslust und Freude sowie ein unbeschwertes Miteinander über viele Generationen wieder.
Tanzen wird aber auch als Ausgleichssport empfohlen; wer tanzt stärkt Körpergefühl und Selbstwahrnehmung. Der Gleichgewichtssinn wird gefördert und es ist ein optimales Gehirnjogging, das Koordination, Kreativität und Musikalität schult.

Am 29. April findet jährlich der Welttanztag statt, der durch das Internationale Theater Institut (ITI) der UNESCO im Jahr 1982 erstmals ausgerufen wurde, um den Tanz als universelle Sprache in der Welt zu würdigen.

Vor diesem Hintergrund wird STADTMARKETING KÖLN wird nun bereits zum vierten Mal "Köln tanzt" am Samstag , 30. April 2016, ab 12.00 Uhr in der Kölner Innenstadt stattfinden.

Die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB) Köln spielen dabei eine herausragende Rolle, denn mit ihrer Unterstützung wird tänzerisch leicht die Innenstadt mit tanzenden Kehrmännchen gesäubert und die Verbindung zwischen den einzelnen Tanzstandorten geschaffen.
An 5 Standorten in der Kölner Innenstadt werden Tanzakteure der Stadt die Vielfalt des Tanzens mit einem internationalen Repertoire, aber auch lokalen Akzenten aufführen und somit Lust auf Rhythmus und Bewegung machen und das Publikum zum Mittanzen auffordern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tanzstationen:

Stationen

12.00 Uhr Peek&Cloppenburg:  
Streetdance AWB, Polnische Folkloregruppe Tysiaclatki, ZAYK, Tanzschule van Hasselt,Tanzgruppe KSK

mit Unterstützung von:       ksk koeln

13.00 Uhr Harzheimbrunnen:
Saturn, Contratiempo, Schule für Körperbewegung Viola Zoppe, Galeria Kaufhof

mit Unterstützung von:       logo saturn

14.00 Uhr Wallraffplatz:
FC Cheerleader,Große Höhenhauser Karnevals-Gesellschaft Naaksmühle 1949 e.V., Playfords Erben,
Owls on Rail
mit Unterstützung von:       KVB Logo

15.00 Uhr Domplatte:
Sta Jeema, Maracatu Colonia, Hula Köln, Nikos Thanos

mit Unterstützung von:       sparkasse logo

16.00 Uhr Hauptbahnhof Vorplatz: Abschlußtanz

In diesem Jahr feiert die Städtepatnerschaft Köln-Katowice ihr 25-jöhriges Jubiläum. Deshalb wird die
Tanzgruppe "Tysiaclatki" bei Köln tanzt 2016 teilnehmen.


Volksmusik und Tanz aus Oberschlesien
Die Volksmusik- und Tanzgruppe „Tysiąclatki” aus Kattowitz umfasst
mittlerweile 120 Kinder und Jugendliche.

Barbara Banska ist die Gründerin und Leiterin der Gruppe.

Seit 43 Jahren trifft sich unsere Gruppe im Kattowitzer Kulturhaus und stellt regionale Tänze und Volkslieder aus
Oberschlesien, den schlesischen Beskiden und Saybusch-Beskiden, Krakau, Lowitsch und Rzeszów vor.

Auch auf Europa- und Weltmeisterschaften sind wir schon aufgetreten und haben dort zahlreiche Preise und An-
erkennungen gewonnen.

In Ländern wie Österreich, Tschechien, Bulgarien, Frankreich, Spanien, Kroatien, Griechenland, Mazedonien,
Rumänien, der Türkei, der Ukraine, Italien und Ungarn haben wir schon Auftritte absolviert.

Dreimal waren wir auch schon in den USA und erhielten vom Bürgermeister der Stadt Mobile Al. i Pensacola,
Florida das Ehrenbürgerrecht.

In Deutschland treten wir nun zum ersten Mal auf und wir freuen uns schon sehr darauf, Ihnen unsere schlesische
Folklore und unsere wunderschöne Stadt Kattowitz während der Kölner Tanzfeiertage „Köln Tanzt“ vorstellen zu können.

bild 1  bild 2
bild 3  bild 5