Web Welle Skyline Koeln

Netzwerkveranstaltung Thema: „Dieselgate – die automobile Welt zwischen Abgrund und Elektrohype“

mit anschließender Führung im Käthe Kollwitz Museum der Kreissparkasse Köln
durch die Ausstellung „Eva Besnyö“

Die große Koalition hat sich in den vergangenen Tagen gegen ein Dieselfahrverbot in deutschen Städten ausgesprochen. Damit findet der Dieselskandal seine Fortsetzung, die nicht nur auf Seiten einer der wichtigsten deutschen Wirtschaftsbranchen Unsicherheiten produziert, sondern auch Millionen von Verbraucher irritiert bis verzweifelt zurück lässt.

In unserer nächsten Netzwerkveranstaltung geben Ihnen unsere Referenten vor diesem Hintergrund einen Überblick über den weltweiten Automobilmarkt bis hin zur aktuellen Situation des Automobilmarkts in Köln, in dem in den letzten Jahren ebenfalls massive Veränderungen zu verzeichnen waren. Gleichzeitig werden wir aber auch hören, welche Ansprüche und Möglichkeiten Geschädigte haben, sich bei Betroffenheit zu positionieren.

Wir freuen uns auf spannende Vorträge:
1. „Die Historie des sogenannten Dieselskandals mit seinen Auswirkungen für Automobilkäufer, Kfz-Betriebe, Hersteller und Politik“
Elmar Fuchs, Rechtsanwalt Anwaltskanzlei Fuchs & Coll.,

2. „Ansprüche der Geschädigten und deren Geltendmachung“
Daniel Nießen, Rechtsanwalt/Partner Bietmann Rechtsanwälte Steuerberater PartmbB

Gern laden wir Sie herzlich zu dieser hoch aktuellen Veranstaltung ein:

Wann:    Montag, 12. November 2018
Wann:    17.00 Uhr
Wo:        Käthe Kollwitz Museum der Kreissparkasse Köln
              Neumarkt 18 a
              50667 Köln         

Im Anschluss werden wir eine Führung im Käthe Kollwitz Museum der Kreissparkasse Köln durch die gerade neu eröffnete Ausstellung „EVA BESNYÖ (1910–2003). PHOTOGRAPHIN Budapest, Berlin, Amsterdam“ mit einer Kunsthistorikerin des Museums erleben.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird die Teilnahme nach Anmeldeeingang berücksichtigt.
Für Nicht-Mitglieder von STADTMARKETING KÖLN beträgt die Kostenpauschale 35,00€ netto.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 5. November 2018 per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Wir freuen uns auf den regen Austausch mit Ihnen und ein sehr interessantes Thema.

Unsere Referenten:

Elmar Fuchs
Rechtsanwalt
geb. 27.11.1961
verheiratet, 3 Kinder

  • seit 1991Geschäftsführer des Bundesverbandes der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e. V. – BVSK
  • Inhaber der Anwaltskanzlei Fuchs & Coll. mit 5 Rechtsanwälten und Büros in Potsdam und Köln
  • geschäftsführender Gesellschafter der autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG
  • Aufbereitung juristischer Informationen für Kfz-Sachverständige, Kfz-Reparaturbetriebe, Rechtsanwälte und Automobilhersteller
  • Schriftleiter diverser Zeitschriften (Der Kfz-Sachverständige, Der Kfz-Anwalt)

Schwerpunkte:

  • Unfallschadenabwicklung
  • Kaufrecht (Kfz)
  • Sachverständigenrecht
  • Fort- und Weiterbildung im Kfz-Bereich

 

 

Adresse

  • Heumarkt 14
    50667 Köln

Kontakt

  • +49 (0)221 33 77 32 - 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten

Mo-Fr 8.30-17.30h
Sa-So geschlossen