Skyline mit Markenzeichen neu

Unser Leitbild

Aus Liebe zur Stadt bündelt STADTMARKETING KÖLN als überparteiliche Interessensvertretung die Kompetenzen aus

Wirtschaft & Handel
Bildung & Wissenschaft
Kunst & Kultur

Unter Einbeziehung von Politik und Verwaltung schaffen wir Rahmenbedingungen zur Steigerung der Attraktivität Kölns zum Nutzen unserer Mitglieder.

Unsere Vision

Köln dauerhaft zu einem attraktiven Wirtschafts- und Lebensstandort weiterentwickeln und damit zu den Top-Ten der begehrtesten Städte Europas gehören.

Unsere Mission

STADTMARKETING KÖLN bringt zusammen, aktiviert und bündelt alle relevanten Kräfte für die Realisierung dieser Vision.

Netzwerkveranstaltung Thema: „Dieselgate – die automobile Welt zwischen Abgrund und Elektrohype“

mit anschließender Führung im Käthe Kollwitz Museum der Kreissparkasse Köln
durch die Ausstellung „Eva Besnyö“

Die große Koalition hat sich in den vergangenen Tagen gegen ein Dieselfahrverbot in deutschen Städten ausgesprochen. Damit findet der Dieselskandal seine Fortsetzung, die nicht nur auf Seiten einer der wichtigsten deutschen Wirtschaftsbranchen Unsicherheiten produziert, sondern auch Millionen von Verbraucher irritiert bis verzweifelt zurück lässt.

Statement zum Thema Dieselfahrverbot

Die heutige Gerichtsentscheidung zum Dieselfahrverbot in Köln ist ein massiver Einschnitt für unsere Mitgliedsunternehmen, die mit vielen ihrer Fahrzeuge ab Frühjahr nächsten Jahres nicht mehr in die grüne Zone der Stadt fahren dürfen.

Handwerksbetriebe und den Mittelstand trifft es besonders. Hier muss sehr sparsam gearbeitet werden und die Umstellung des Fuhrparks ist oftmals aus finanziellen Gründen gar nicht möglich.

Köln tanzt am 28. September 2018 in Chorweiler

Jährlich findet am 29. April der Welttanztag der Unesco statt. Er wurde 1982 vom Internationalen Komitee des Tanzes des Internationalen Theater Institutes (ITI-UNESCO) ins Leben gerufen. Anlass ist der Geburtstag von Jean-Georges Noverre (1727-1810), einem großen Reformer des Balletts.

Die Botschaft einer bekannten Persönlichkeit des Tanzes wird jährlich weltweit verbreitet. Die Absicht dieser Botschaft am Tag des Tanzes ist es, alle Formen des Tanzes an diesem Tag zu vereinen, den Tanz zu feiern, seine Globalität hervorzuheben und alle Grenzen von Politik, Kulturen und ethnischen Zugehörigkeiten zu überwinden. Die Menschen sollen durch eine gemeinsame Sprache – die des Tanzes – in Frieden und Freundschaft zusammengeführt werden.

Adresse

  • Heumarkt 14
    50667 Köln

Kontakt

  • +49 (0)221 33 77 32 - 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten

Mo-Fr 8.30-17.30h
Sa-So geschlossen